Die Veranstaltung nähert sich dem Ende

13.47 Uhr
Die Schüler der Klasse 3 und 4 der Grundschule Kirschberg aus Saarbrücken-Malstatt fanden die Schullaufmeisterschaften klasse. Ihr Lauf rund um den Stausee verlief erfolgreich. Jasmina Ziane aus der 3. Klasse belegte den 7. Platz bei ihrem Lauf.

14.22 Uhr
„Vier Jahre helfe ich nun schon hier bei den Schullaufmeisterschaften“, sagt Edith Breuer. Sie hilft am Ziel, die Chips wieder von den Schuhen zu entfernen. Ihre Erfahrung: „Man stellt fest, dass viele Kids anscheinend nur an dem Tag laufen und sonst nicht“.

14.25 Uhr
Nach elf Läufen sind 3 516 Schüler durchs Ziel gelaufen. Für Lauf 12 sind 318, für Lauf 13 sind 168 Schüler gemeldet.

14.30 Uhr
Im Versorgungszelt werden seit sieben Uhr die Einsatzkräfte verpflegt. „Bisher ist alles gut gelaufen“, sagte ein Mitarbeiter dort. „Das Essen ist ausgezeichnet“, sagte ein Helfer.

14.39 Uhr
Tim Osbild ist sehr zufrieden mit seiner Leistung. „Aber im Ziel habe ich erst mal meine Beine nicht mehr gespürt. Er ist Jahrgang 1997 und besucht das Max-Planck-Gymnasium in Saarlouis.

Sebastian Klein, Jahrgang 1997 hatte heftiges Seitenstechen, ist aber zufrieden mit seinem Lauf. Er ist an der Erweiterten Realschule Herman-Neuberger-Schule in Völklingen.

Sein Mitschüler ist Lars Kran, der seinen Lauf nicht so toll fand. „Ich war beim Training besser.“ Sefa Yildiz ist das anderer Meinung: „Ich fands ganz gut, hatte aber auch Seitenstechen. Blöd fand ich manche Mitläufer, die waren unfair und haben uns zur Seite gedrückt. Und zu heiß war es auch.“ Alle drei wollen nächstes Jahr wieder kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.