Wichtiger Hinweis zur Anreise Saarländische Schullaufmeisterschaften mit dem Bus am 27. April 2018

Aufgrund einer kurzfristig vorgezogenen Baumaßnahme zur Sanierung der L170R/B51 zwischen Ballern/Schwemlingen und Besseringen sowie der Vollsperrung der Anschlussstelle (AS) Schwemlingen in Fahrtrichtung Luxemburg kann es im Raum Merzig zu einer erhöhten Verkehrskonzentration kommen. Es ist dementsprechend auch mit Verzögerungen bei Anfahrt der Busse zu den Saarländischen Schullaufmeisterschaften in Merzig am Freitag, 27. April, zu rechnen.

Daher empfehlen die Veranstalter folgendem Anfahrtsweg: Aus Richtung Saarbrücken kommend bereits bei der Ausfahrt Rehlingen (7) von der Autobahn runterfahren und Richtung Saarfels/Beckingen auf die L174 (ehemalige B 51) fahren, dann dort Richtung Merzig abbiegen. Vor Merzig die Abfahrt „Gewerbegebiet Rieffstraße“ fahren bis zum Veranstaltungsort Stadthalle.

Die Veranstalter hoffen, dass so die Strecken mit erhöhtem Verkehrsaufkommen weitestgehend umfahren werden können. Verzögerungen sollten dennoch eingeplant werden.

Countdown  läuft

Die Anmeldefrist für unsere diesjährigen Schullaufmeisterschaften ist beendet. Wir freuen uns, dass 5.440 Schülerinnen und Schüler von ihren Schulen für dieses besondere Laufevent angemeldet wurden.

Auch unsere Vorbereitungen sind fast abgeschlossen, und wir gehen, bei hoffentlich schönem Wetter, von einem reibungslosen Ablauf aus.

Wir möchten den Schulen danken, dass viele von ihnen das Angebot mit der Bahn anzureisen, angenommen haben und damit wesentlich zur Entlastung des Verkehrs beitragen.

Bei Ankunft im Bahngebäude werden Mitarbeiter von uns Sie gerne informieren, wie sie am besten und gefahrenlos zu unserem Veranstaltungsgelände kommen. Bitte folgen Sie den Anweisungen.

Sollten Sie am Veranstaltungstag noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unsere Mitarbeiter im Infostand, direkt vor der Stadthalle.

Wir wünschen allen Teilnehmern mit ihren Begleitern eine gute Anreise und viel Erfolg

Das Organisationsteam

Informationen vom Organisationsteam

Achtung: Heute Ende der Anmeldefrist

Die Anmeldefrist für unsere diesjährigen Schullaufmeisterschaften endet heute um 23:59 Uhr. Danach sind keine Meldungen mehr möglich.

Derzeitiger Stand der Anmeldungen: 5.036 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Damit haben wir die 5000er Grenze überschritten.

Wir gehen davon aus, dass sich noch einige Schulen anmelden werden, so dass wir vielleicht in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord vermelden können.

Wir freuen uns über diese tolle Resonanz, und dass wieder so viele Schulen an der Veranstaltung teilnehmen.

Noch ein Hinweis:

Die Chips und Startunterlagen werden ab 9 Uhr in der Stadthalle schulweise und laufweise ausgegeben. Die Startnummern sind auf der Brust zu tragen – bitte daran denken, selbst Sicherheitsnadeln mitzubringen.

Die Schulen erhalten für jeden gemeldeten Teilnehmer eine Blanko-Urkunde. Die Schulen können dann die Urkunden über die Internetseite www.meisterchip.de selbst ausdrucken. Alle Infos erhalten Sie nochmal in den Startunterlagen.

Das Organisationsteam

 

Informationen vom Organisationsteam

Stand der Anmeldungen
Bei den Anmeldungen haben wir fast die 4.000 Teilnehmer erreicht.
Bitte beachten: Am Donnerstag, 19. April, endet die Anmeldefrist. Also bitte die Anmeldung nicht vergessen. Nach dem Termin ist keine Anmeldung mehr möglich.

Infos zur Laufstrecke
In diesem Jahr gilt es die gleiche Laufstrecke zu bewältigen wie im letzten Jahr. Start und Ziel ist dabei an der Stadthalle. Die Laufstrecke beträgt insgesamt 2,1 Kilometer.
An der Laufstrecke werden Streckenposten, Polizei, Feuerwehr, Rotes Kreuz und Malteser dafür sorgen, dass alles in geordneten Bahnen verläuft und dass möglichst alle wohlbehalten ins Ziel kommen.

Infos zur Zeitmessung
Die Zeitmessung erfolgt per Chip. Dieser wird bereits beim Online-Anmeldeverfahren dem jeweiligen Teilnehmer mit einer Startnummer zugeordnet.
Den Chip und die Startnummer erhalten die Schulen mit den Startunterlagen am Tag der Veranstaltung.
Das sorgfältige Anbringen an den Schuhen ist wichtig, da ansonsten keine Zeitnahme erfolgen kann.
Die Chips müssen nach dem Lauf in der Auslaufzone abgegeben werden. Hierauf ist unbedingt zu achten.
Zwei zusätzliche Zeitmessstellen werden in diesem Jahr dafür sorgen, dass die Läufe noch genauer ausgewertet werden können und dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Laufstrecke korrekt durchlaufen.

Das Organisationsteam